Eigenschaften:

  • Sehr wendig und leichtläufig
  • Hohe Fahrsicherheit dank tiefem Schwerpunkt
  • Ergonomisch auf Kinder abgestimmt
  • Ideal im Reha-Bereich
  • E-Motor-Option

    Hilfsmittelnummer: 22.51.02.0059
Hase Bikes Modellbild
Modellbild

Happiness statt Handicap: TRIX, das Reha-Trike mit Fun-Faktor.

Als supersportliches Liege-Dreirad ist das TRIX eigentlich zu abgefahren für eine Hilfsmittelnummer. Aber zum Glück nur eigentlich.

Liege-Dreirad? Trike it out!Wer mit Anderen auf Augenhöhe sein möchte, kann sich tiefer legen lassen. Klingt paradox, ist aber TRIX. Als Liege-Trike mit tiefem Schwerpunkt ist das TRIX so kippsicher und wendig, dass man sogar mit schweren Handicaps ganz vorne mitmischen kann – und dabei auch noch verdammt cool aussieht. Natürlich kann man selbst mit einem TRIX keine Berge versetzen, aber drum herum fahren oder drüber macht auch schon ziemlich viel Spaß!

Spaß? Mit Sicherheit!Zuhause ist es am schönsten. Stimmt. Wenn man 80 ist oder Computer-Nerd. Ansonsten macht’s eigentlich mehr Spaß, mit Freunden unterwegs zu sein. Das TRIX ist gut dafür gerüstet: mit hochwertigen Scheibenbremsen, speziellen Kinderbremshebeln und wahlweise auch mit starrem Gang, damit man ruhig mal aus dem Trittrhythmus kommen kann.

Als Liege-Trike lässt sich das TRIX allerdings besonders intuitiv fahren, weil man die Beine dabei sieht. Das hilft ungemein! Damit die Füße nicht abrutschen können, sind die Pedale mit Haken und Riemen versehen. Als Sonderausstattung gibt es unter anderem auch Pedale mit Wadenhalterung. Auch optional: hydraulische Rücktrittbremse und Einhandbedienung.

Teilen? Einstellungssache!Kein Handicap, kein TRIX? Quatsch. Einen guten Freund kann man ruhig mal eine Runde drehen lassen. Wenn der Größenunterschied nicht erheblich ist, kann das TRIX dank Schnellverstellung mal eben flugs angepasst werden. Grundsätzlich gilt: Das TRIX kann jeder fahren, der nicht kleiner als 1 Meter 25 und nicht größer als 1 Meter 90 ist.

Was man sonst noch so mit dem TRIX machen kann? Abhängen, zum Beispiel. Im bequemen Sitz lässt es sich super mit Softdrinks und Smartphones hantieren und über das Leben philosophieren. Die Parkbremse sorgt derweil dafür, dass nichts und niemand überrollt wird.

 
  - Studiobild

VERGRÖSSERN

Technische Daten und Ausstattungsdetails

ANZEIGEN

Zubehör-Highlights

ANZEIGEN

TRIX-Shooting auf Kokerei Hansa

Die Öfen sind hier schon lange aus, aber heiß war’s trotzdem. Ein perfekter Sommertag, um die Fotos für unsere Broschüre zu machen. Schaut mal vorbei!


TRIX macht Schule

»Eingeschlagen wie ne Bombe« ist sie, die Fahrrad AG an der Kaywaldschule für geistig und körperlich behinderte Schüler. Lehrer erzählen, was das Radfahren mit ihren Schülern macht – und mit ihnen selbst.


Alpenüberquerung: Handicap ausgetrixt

Da legst di nieda: die Fahrrad AG der Kaywaldschule überquert im Sommer 2015 mit Liegerädern und Stufen-Tandems die Alpen. Wer’s nicht glauben will, kann’s sehen. Gleich hier.


Teaser

Sunshine-Sammy

Wenn Samuel mit seinem Trike um die Ecken prescht, bleibt kein Auge ­trocken. Und seine Eltern bleiben sowohl gut gelaunt als auch auf Achse. Der Junge ist ein echter Sonnenschein – und kann dank TRIX wieder richtig Spaß mit Bewegung haben.

Hinter dem gut mannshohen Feld hört man näher kommende Motorengeräusche. Keine echten: Ein Kind macht brumm, brumm, bruuummm! Dann jagt mit einem Johlen plötzlich ein Junge auf einem Trike um die Kurve. Brumm. Verfolgt von einer kleinen Staubwolke ist er schon wieder weiter.

WEITERLESEN






 


Home Forum Händlerbereich Broschüren Impressum